Führerschein/Reisepass

Alle Motorradfahrer müssen im Besitz eines gültigen Motorradführerscheins
sein. Ein internationaler Führerschein ist nicht erforderlich. Reisende die  nicht über ein amerikanisches Visum verfügen, müssen auf der webseite
https://esta.cbp.dhs.gov eine Genehmigung beantragen. Für aktuelle
Informationen zu diesem Thema besuchen Sie bitte unsere Webseite.

Zeitunterschied

Eastern Time; 6 Stunden früher, Central Time; 7 Stunden früher,
Mountain Time; 8 Stunden früher, Pacific Time; 9 Stunden früher.

Zahlung

Kreditkarten werden vielfach akzeptiert (American Express, Visa und
Mastercard sind die bekanntesten). Dennoch ist es empfehlenswert, auch  Bargeld mitzunehmen. Es ist ebenfalls möglich Bargeld aus dem
Geldautomaten zu ziehen.

Trinkgelder/Mehrwertsteuer

Preise werden in den USA fast immer ohne Mehrwertsteuer (tax) und
Bedienungsgeld angegeben. Das nur nach oben abrunden in Bars und
Restaurants wird als sehr unhöflich empfunden. Man erwartet 15-20%
Aufschlag (das Personal lebt fast ausschliesslich von Trinkgeldern).

Versicherungen

Die Versicherungsbedingungen weichen teilweise von denen in Europa
ab. Schliessen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit eine Reiseversicherung ab,  die auch in den USA gültig ist und Motorradfahren und gegebenenfalls Mexiko nicht ausschliesst. Eine Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.  Sie können diese auch direkt bei dem Veranstalter abschliessen.

Mindestalter

Um den Versicherungsbedingungen zu entsprechen, ist das Mindestalter  für die von uns angebotenen Motorräder 21 Jahre. Ab 18 Jahre auf  Anfrage und ausschliesslich bei Gruppenreisen.

Kleidung/Helm

Wir empfehlen allen Teilnehmern, das Tragen von entsprechend
schützender Motorradbekleidung, einen Helm mit guter Passform,
sowie Sonnenbrille. Vor allem im Frühling und Herbst kann es auch mal
kühl sein. Regenbekleidung und warme Kleidung sind deshalb zu
empfehlen.

Gepäck

Viele Motorräder sind standard mit MotorradKoffern oder -Taschen
versehen. Auch sind SattelTaschen auf Anfrage erhältlich (so lange der
Vorrat reicht). Ausserdem ist die Möglichkeit gegeben, Gepäck in der
Vermietstation zu hinterlassen (keine Haftung).

Allgemeine information zu unseren Gruppenreisen

Teilnahme an einer Gruppenreise ist eine entspannende und sichere
Weise um einen Motorradurlaub in den USA, Kanada und Mexiko zu
erleben. Die Touren sind sorgfältig geplant, im Begleitfahrzeug ist
Platz für Gepäck und Ersatzmaschine. Die Reiseleitung ist hoch
motiviert und es herrscht eine tolle Stimmung!

Mindestteilnahme Gruppenreisen

Es gilt eine Mindestteilnahme von 8 Fahrern.

Hotels

Während unserer Reisen übernachten Sie in qualitativ guten Hotels/
Motels. Die Preise beruhen auf Unterbringung in Zweibettzimmern.
Sollten Sie alleine buchen, dann teilen Sie sich das Zimmer mit einem
anderen Teilnehmer. Sie können aber auch gegen Zuschlag ein
Einzelzimmer erhalten. Alle Zimmer sind ausgestattet mit eigenem WC,
Dusche/Bad, Fernseher und Klimaanlage. Ausserdem ist meistens ein
Schwimmbad bei den Hotels vorhanden.

Mahlzeiten

Um unabhänging und flexibel zu bleiben, sind die Mahlzeiten nicht im
Reisepreis inbegriffen. Das Angebot an Restaurants is gross und diese
sind verhältnismässig preiswert.

Tanken

Um das Abrechnen von Kosten, die für alle Teilnehmer gleich sind, zu
erleichtern und somit das Reisen angenehmer zu gestalten,
arbeiten wir mit einem Voucher. Dieser deckt die Benzinkosten für
Motorrad und Begleitwagen, die Eintritte in die National Parks,
eventuelle Barbecues und Mautgebühren. Der Preis variiert je nach
gebuchter Reise und aktuellen Sprittpreisen (Informationen hierzu
erhalten Sie kurz vor der Abreise).

Die Fahrt

Der Zustand der Strassen in den USA, Kanada und Mexiko ist gut. Die
Verkehrsdichte ist, außer in den großen Städten, gering und die
Ausschilderung ist gut. Einige Verkehrsregeln weichen von denen in
Europa ab, die wichtigsten besprechen wir mit den Teilnehmern vor der
Abreise. Im Prinzip fahren wir in der Gruppe. Falls Sie jedoch ein Stück
alleine fahren möchten, so ist dies, nach Besprechung mit der
Reiseleitung, kein Problem (kein Gruppenzwang).

Erfahrung

Die Fahrgeschwindigkeit ist selbstverständlich nicht hoch; wir sind
schliesslich im Urlaub und möchten was sehen. Dennoch fahren wir
regelmässig durch kurvenreiche Landschaften und ist eine gewisse
Erfahrung im Kurvenfahren erforderlich.

Reiseunterlagen

Ungefähr 14 Tage vor der Abreise erhalten Sie die benötigten Reiseunterlagen.